ZUR REGULÄREN HOMEPAGE WECHSELN

Informationen der Gemeinde Schwieberdingen zum Coronavirus

1. Mitteilungen der Gemeinde Schwieberdingen

1.1. Impfkampagne der Gemeinde Schwieberdingen

In Kooperation mit den örtlichen Praxen hat der Krisenstab der Gemeinde Schwieberdingen folgende – auch kurzfristige – Impftermine jeweils in der Turn- und Festhalle organisiert:
 
Donnerstag, 09.12.2021
Samstag, 11.12.2021
Donnerstag, 16.12.2021

Update vom 08.12.2021: der Gemeindeverwaltung liegt zwischenzeitlich die Information vor, welche Impfstoffe an den folgenden Terminen verimpft werden:
 
09.12.2021      es wird ausschließlich der Impfstoff von Moderna verimpft
11.12.2021      es wird ausschließlich der Impfstoff von Moderna verimpft
16.12.2021      bei den über 80-Jährigen mit Terminvereinbarung wird der Impfstoff von Biontech verimpft
                        bei den online verfügbaren Impfterminen (https://termin.kizlb.de) wird ausschließlich der Impfstoff von Moderna verimpft
 
Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier: Pressemitteilung zu Impfterminen in Schwieberdingen (PDF) (160,7 KB)
 
Weitere Impftermine werden für den 20.01.2022 sowie für den 17.02.2022 organisiert. Hier wird der Krisenstab rechtzeitig und gesondert informieren.

1.2. Videositzung des Gemeinderats am 15. Dezember 2021

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderats findet am

Mittwoch, 15.12.2021, 19:00 Uhr

als Videositzung des Gemeinderats gemäß § 37a GemO statt.

Der öffentliche Sitzungsteil wird im Youtube Kanal der Gemeinde Schwieberdingen übertragen. Die Sitzungsunterlagen stehen im digitalen Ratsinformationssystem zum Abruf zur Verfügung.
Die Videositzung des Gemeinderates wird im Ratssaal des Schwieberdinger Rathauses, Schloßhof 1, 71701 Schwieberdingen, auf eine Leinwand übertragen. Für interessierte Bürgerinnen und Bürger stehen dort Sitzgelegenheiten zur Verfügung, es gelten die 3G-Nachweispflicht für Besucher sowie die bekannten Hygienemaßnahmen. Bitte prüfen Sie selbst, ob derzeit ein Besuch im Ratssaal unbedingt notwendig ist. Bitte melden Sie sich zudem vorab bei der Geschäftsstelle Gemeinderat, Herrn Bausch, f.bausch@schwieberdingen.de bzw. 07150 305-110 an. Für Rückfragen steht die Geschäftsstelle Gemeinderat gerne zur Verfügung.

1.3. Absage des Neujahrsempfangs 2022

Seit Beginn der immer noch vorhandenen Corona-Pandemie stimmen sich die Städte und Gemeinden im Strohgäu regelmäßig ab, um die notwendigen Maßnahmen anzugleichen und sich in der gegenwärtig schwierigen Situation interkommunal zu unterstützen. Aufgrund der derzeitigen Pandemielage wurde in Ditzingen, Gerlingen, Korntal-Münchingen, Hemmingen und Schwieberdingen einheitlich entschieden, die für Januar 2022 geplanten Neujahresempfänge abzusagen.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier: Absage des Neujahrsempfangs 2022 (PDF) (59,5 KB)

1.4. Terminvereinbarung im Rathaus

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage kann das Rathaus bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden.
Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte unter den bekannten Kontaktdaten direkt an den zuständigen Mitarbeiter oder die zuständige Mitarbeiterin. Die Terminvergabe erfolgt individuell und orientiert sich grundsätzlich an den Regelöffnungszeiten des Rathauses. Für Anliegen im Einwohnermeldeamt steht dabei zusätzlich auch eine bequeme Online-Terminvereinbarung zur Verfügung.

1.5. Absage des Schwieberdinger Weihnachtsmarkts

Der gemeindliche Leitungsstab hat in Abstimmung mit dem Gemeinderat entschieden, den diesjährigen Weihnachtsmarkt abzusagen. Vor dem Hintergrund des derzeit dynamischen Infektionsgeschehens und der drohenden Alarmstufe in Baden-Württemberg mit entsprechend umzusetzender 2G-Regelung wurde die Entscheidung nach reiflicher Abwägung getroffen, den Weihnachtsmarkt nicht stattfinden zu lassen

2. Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg

Die jeweils aktuell gültigen Regelungen und Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie finden Sie in der Aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg
Informationen zum Coronavirus in Leichter Sprache
Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die aktuell gültigen Regelungen und Maßnahmen.

ZUR REGULÄREN HOMEPAGE WECHSELN