Bürger

Frau klingelt an Haustüre
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Unter Für Bürger sind Infos für alle Menschen..

Amts-Blatt

Zeitung
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Jeden Donnerstag erscheint das Amts-Blatt der Gemeinde Schwieberdingen.

Das Amts-Blatt ist ein Heft.

Darin findet jeder neueste Infos von Schwieberdingen:

Veranstaltungen oder Berichte

zum Beispiel von der Gemeinde,
Vereinen, Schulen oder Kirchen.

Neu-Bürger

Mann klingelt an Haustüre
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Sie sind nach Schwieberdingen gezogen?

Dann sind Sie Neu-Bürger der Gemeinde.

Dann müssen Sie sich im Rathaus anmelden.

Dazu kommen Sie ins Rathaus ins Einwohner-Melde-Amt..

Dort bekommen Sie Infos über Schwieberdingen.

Die können Sie mit nach Hause nehmen.

Schwieberdingen früher und heute

Dorf
© Lebenshilfe Bremen e. V.

In Schwieberdingen früher und heute

sind Infos zu finden über:

- wie viele Menschen in Schwieberdingen leben

- seit wann es Schwieberdingen gibt

- was in Schwieberdingen früher passiert ist

- was man in Schwieberdingen machen kann.

Partner-Städte

Quadrate mit Namen der Partnerstädte

Schwieberdingen hat 3 Partner-Städte.

Diese Städte sind Freunde von Schwieberdingen.

Die Stadt Vaux-le-Pénil liegt in Frankreich.
Die Stadt Belvidere liegt in Amerika.
Die Gemeinde Großharthau liegt in Deutschland, Sachsen.

Diese 3 Partner-Städte besuchen sich immer wieder.

Zum Beispiel bei Festen oder Veranstaltungen wie dem Weihnachts-Markt.

Ansprech-Partner im Rathaus

Büro mit 2 Personen
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Ansprech-Partner (A-Z):

Sie haben Fragen zu einem Thema?

Hier finden Sie Kontakte wie Telefon-Nummer,

E-Mail-Adresse und

Ansprech-Partner der Rathaus-Mitarbeiter.

Abfall-Versorgung

AVL Logo



Für Schwieberdinger Müll ist die AVL
(Abfall-Verwertungs-Gesellschaft Ludwigsburg)
zuständig:
https://www.avl-ludwigsburg.de/

Gemeinderat

Personen am Sitzungstisch
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Unter "Gemeinderat"
stehen Infos aus der Politik.

Zum Beispiel: Infos zum Gemeinde-Rat.

Der Gemeinde-Rat besteht aus 18 Personen
und dem Bürger-Meister der Gemeinde.

Die 18 Personen kommen in ihrer Freizeit zu Sitzungen.
Sie gehören einer Partei oder Wähler-Vereinigung an.
Sie wurden von den Bürgern der Gemeinde gewählt.
Alle 5 Jahre wählen die Bürger der Gemeinde einen neuen Gemeinderat.
Die Gemeinderäte treffen sich zu Gemeinderats-Sitzungen.
Gemeinderats-Sitzungen finden jeweils einmal im Monat mittwochs statt.
Darin diskutieren die Gemeinderäte zum Beispiel über:
- Für was die Gemeinde Geld ausgeben muss.
- Was neu gebaut werden muss.
- Was neu angeschafft werden muss
(für die Schule, Bibliothek oder Rathaus) 

Wahlen

Wahlzettel
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Es gibt verschiedene Wahlen

zum Beispiel:

Kommunal-Wahl

Landtags-Wahl

Bundestags-Wahl

Infos in Leichter Sprache zu Wahlen
gibt es unter dem Link:

https://www.kommunalwahl-bw.de/einfach-waehlen-kommunalwahl

Flüchtlinge

© Lebenshilfe Bremen e. V.

In Schwieberdingen leben geflüchtete Menschen.
Viele mussten ihr Heimatland verlassen.
Dort wurden sie gefoltert
oder schlecht behandelt.
In Schwieberdingen leben sie in einem
gemeinsamen Haus
in vielen kleinen Wohnungen.

Dort kümmert sich von der Gemeinde
die Flüchtlings-Mitarbeiterin um sie.
Sie kommt bei ihnen vorbei,
hilft ihnen beim Ausfüllen von Papieren
oder bei der Job-Suche.
Sie gibt Tipps und beantwortet Fragen:
Wo kann ich deutsch lernen?
Wo bekomme ich allgemeine Unterstützung?
Wie bekomme ich Geld,
wenn ich keine Arbeit habe?
Es gibt auch den „Freundeskreis Asyl
Die Menschen aus dem Freundeskreis
helfen den geflohenen Menschen auch.
Zum Beispiel helfen sie ihnen auch Freunde
in Schwieberdingen zu finden,
machen Veranstaltungen mit ihnen,
damit sie ein neues Zuhause in Schwieberdingen finden.

Fund-Suche

Schlüssel
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Sie haben etwas verloren?

Dann können Sie dies

im Internet suchen.

Formulare

Mann mit Zettel zum Ausfüllen
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Hier finden Sie viele Formulare.
Die Formulare sind in Alltags-Sprache.
Damit Sie diese besser verstehen,
haben wir Ihnen die Formulare
auf dieser Seite erklärt.
Lassen Sie sich beim Ausfüllen der
Formulare von jemandem helfen.

Anmeldung zur Grundschulkinderbetreuung
Ihr Kind soll nach dem Grundschul-Unterricht
weiter in der Schule bleiben?
Dort passen schulische Helfer auf Ihr Kind auf.
Machen mit Ihrem Kind Hausaufgaben,
kümmern sich um Ihr Kind.
Auch in den Ferien kann Ihr Kind dorthin kommen.

Frischwasserantrag
Wenn jemand kein Wasser in seinem Haus oder
seinem Garten hat, kann er diesen Antrag ausfüllen.
Dann bekommt er von der Gemeinde einen Wasser-Anschluss.

Antrag Bau-Wasser-Zähler
Auf dem eigenen Grund-Stück
ist noch kein Wasser-Anschluss.
Der Besitzer braucht aber dort Wasser.
Dann kann er sich bei der Gemeinde
einen Bau-Wasser-Zähler ausleihen.
Der wird auf seinem Grund-Stück
hingestellt und er hat Wasser.
Für das Wasser,
das er verbraucht bezahlt er Geld.   

Antrag Hydranten-Stand-Rohr
Ein  Hydranten-Stand-Rohr ist
ein Rohr mit einigen Anschlüssen.
Diese Anschlüsse kann man auf oder zudrehen.
Das Hydranten-Stand-Rohr kann man leihen.
Wenn jemand auf seinem Grundstück Wasser
braucht, wo er keinen Wasser-Anschluss hat.
Das Leihen kostet Geld.

Antrag Bau-Genehmigung
Sie haben ein Grundstück
und möchten darauf bauen?
Dann brauchen Sie zuerst
eine Bau-Genehmigung.

Antrag Grund-Sicherung
Sie haben kein Geld zum Leben?
Dann füllen Sie diesen Antrag aus.

Bürger-Zettel
Den Bürger-Zettel füllen Sie aus:
zum Beispiel wenn in Schwieberdingen:
- eine Ampel oder Laterne kaputt ist
- ein Auto ohne Kennzeichen auf der Straße steht
- Sträucher beim Auto fahren die Sicht nehmen  

Antrag Sanitäts-Dienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK)
Der Sanitäts-Dienst bietet
schnelle Hilfe bei Veranstaltungen:
zum Beispiel:
- beim Rockkonzert
- Fußballspiel
- Karnevalsumzug
- Straßenfest
Wo viele Menschen zusammenkommen,
gibt es viele kleine und größere Notfälle.
Ob ein Kind das Knie aufschürft,
ein begeisterter Fan ohnmächtig wird
oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht,
der Sanitäts-Dienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.  

Merk-Blatt zur Anmeldung einer Ehe-Schließung
Sie wollen heiraten?
Auf diesem Formular steht, was Sie alles dazu brauchen.

Entwässerungs-Antrag
Sie besitzen ein Grundstück?
Sie haben einen Wasser-Anschluss?
Sie benötigen Ihr Wasser zum Beispiel zum Spülen?
Dieses Spülwasser oder Abwasser darf nicht einfach in den Boden laufen.
Es muss richtig entsorgt werden.
Dafür ist ein Abwasser-Rohr notwendig.
Dieses ist an die Kanalisation angeschlossen.
Es sorgt dafür, dass das benutzte Wasser
durch einen Kanal zur „Klär-Anlage“ fließt.
Dort wird es oft gesäubert.
Dadurch wird es wieder sauber.

Gestattung (Antrag)
Sie feiern ein Fest:
- an dem Alkohol oder Essen verkauft wird?
- eine Straße gesperrt werden muss?
Dann müssen Sie diesen Antrag ausfüllen.

Gewerbe-Anmeldung
Sie haben ein Geschäft
oder haben sich mit einer Arbeit selbständig gemacht,
Sie verdienen Geld damit?
Dann müssen Sie ein „Gewerbe anmelden“.
Das können Sie mit diesem Formular machen.

Gewerbe-Abmeldung

Bei-Blatt zur Gewerbe-Abmeldung
Sie haben ein Geschäft?
Oder arbeiten selbständig?
Sie wollen diese Arbeit beenden?
Dann müssen Sie die „Gewerbe-Abmeldung“ ausfüllen.

Gewerbe-Ummeldung
Beiblatt zur Gewerbeummeldung
Sie haben ein Geschäft?
Oder arbeiten selbständig?
Sie wollen mit diesem Geschäft umziehen?
Dann müssen Sie dies ummelden.
Dazu müssen Sie diese Ummelung ausfüllen.

Hallen-Belegung – Reservierungs-Anfrage
Ihr Verein, Ihre Partei oder Ihre Kirche plant eine Veranstaltung?
Dazu braucht sie einen Veranstaltungsort?
Wenn der Verein, die Partei oder die Kirche in Schwieberdingen sind,
dann können Sie die
- Turn- und Festhalle,
- die Felsenberghalle
- den Bürgersaal,
- das Feuerwehrhaus
dafür von der Gemeinde mieten.

Hunde-Anmeldung
Anleitung zur digitalen Hundeanmeldung
Sie haben einen Hund?
Dann müssen Sie ihn anmelden und Hunde-Steuer bezahlen.
Die Hunde-Steuer ist eine Gemeinde-Steuer.
Sie können die digitale Hunde-Anmeldung direkt am Computer ausfüllen und absenden.
Diese landet nach dem Absenden dann direkt auf dem Computer der Gemeinde.

Hunde-Abmeldung
Ihr Hund ist verstorben?
Sie mussten Ihren Hund abgeben?
Sie wohnen nicht mehr in Schwieberdingen?
Dann müssen Sie Ihren Hund abmelden.

SEPA Basis-Lastschrift-Mandat
Die Gemeinde Schwieberdingen soll von Ihrem Konto Geld abbuchen?
Dann können Sie der Gemeinde einen Bank-Einzug erlauben.
Damit kann die Gemeinde das Geld von Ihrem Konto abbuchen.
Dazu füllen Sie dieses Formular aus.


Antrag auf Anordnung verkehrsechtlicher Maßnahmen nach § 45 StVO
Sie benötigen eine Straßen-Sperrung?
zum Beispiel
 - weil Sie was geliefert bekommen
- weil Sie ein Haus bauen
Dann müssen Sie diesen Antrag ausfüllen.

Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zur Durchführung von Veranstaltungen auf öffentlicher Fläche
Sie planen eine Veranstaltung auf der Straße?
Dann können Sie eine Straßen-Sperrung beantragen.

Antrag auf Ausbau und Prüfung eines Wasser-Zählers
Sie wollen Ihren Wasser-Zähler ausbauen lassen?
Oder benötigen einen Neuen?

Wochen-Markt (Anmeldung)
Jeden Samstag findet in Schwieberdingen der Wochen-Markt statt.
Er findet auf dem Schloßhof statt.
Dort gibt es Verkaufswagen mit
Wurst, Käse, Eiern
Griechischen Spezialtiäten
Obst, Gemüse
Sie möchten auch einen Stand auf dem Wochen-Markt?
Dann füllen Sie das Formular aus.

Wohngeld-Antrag (allgemeiner Miet-Zuschuss)
Manche Menschen haben wenig  Geld zum Leben. Das Wohn-Geld  ist ein Zuschuss.  Das Amt bezahlt einen Teil  von den Wohn-Kosten.
Dazu gibt es hier ein Formular. Damit beantragen Sie das Wohn-Geld.

Wohnungs-Geber-Bescheinigung
Sie ziehen nach Schwieberdingen um?
Sie haben ein Haus oder eine Wohnung gekauft?
Dann müssen Sie die
Wohnungs-Geber-Bescheinigung ausfüllen.
Sie sind Mieter eines Hauses oder einer Wohnung?
Dann muss Ihr Vermieter die
Wohnungs-Geber-Bescheinigung ausfüllen.

Hilfe im Not-Fall

Notruf-Taste
© Lebenshilfe Bremen e. V.

Ver-Sorgung -
Hilfe im Notfall

Sie suchen einen Arzt?

Sie suchen eine Apotheke?

Sie brauchen einen Notdienst für Gas, Wasser, Strom? 

Unter Hilfe im Not-Fall finden Sie den Kontakt.

Entwicklungs-Offensive Schwieberdingen

Logo Entwicklungsoffensive

Die Gemeinde Schwieberdingen möchte sich weiter entwickeln. Dazu hat sie die  "Entwicklungsoffensive Schwieberdingen" ins Leben gerufen.

Dafür hat die Gemeinde ihre Bürger befragt. Alle Bürger der Gemeinde haben überlegt:
Was ist in ihrem Leben in Schwieberdingen wichtig. 
Sie haben Vorschläge an das Rathaus geschickt.
Die Gemeinde hat die Vorschläge in einer Liste gesammelt und zu einem „Konzept“ zusammengefasst.
Daraus sind diese Themen entstanden:

- eine schöne Orts-Mitte
- viele Geschäfte im Ort
- Wohnen
-  Arbeiten
- Schulen
- Freizeit
- Verkehr
    
Die Gemeinde setzt nach und nach diese Vorschläge zu „Maßnahmen“ um.
Das bedeutet,
um eine schöne Orts-Mitte zu bekommen,
wurde die ganze Haupt-Straße (Stuttgarter Straße) 2 Jahre lang umgegraben,
neue Rohre unter der Erde verlegt und auf die Geh-Wege neue Pflaster-Steine gelegt.
Entlang der Haupt-Straße wurden Bänke zum Verweilen aufgestellt, Fahrrad-Ständer,
Bäume gepflanzt, ein Wasser-Spiel für Kinder angelegt, eine große Sitz-Insel angelegt.

Bei der Maßnahme „Wohnen“ wurden Neu-Bau-Gebiete geschaffen.
Dort wurden neue Häuser und Wohnungen für die Bürger gebaut.

Maßnahme „Schulen“:
Die Gemeinschafts-Schule Schwieberdingen-Hemmingen wird komplett renoviert.
Die Schüler haben auch neue Tablets (Computer) zum Lernen bekommen.

Maßnahme „Freizeit“:

Schwieberdingen macht zum Beispiel am „Stadt-Radeln“ mit  
Alle 2 Jahre findet das „Schapfen-Fest“ statt
Es gibt viele Feste von Vereinen oder Kirchen

Schwieberdingen tut einiges für den Hochwasser-Schutz:
Die Orts-Mitte stand 2010 unter Wasser. Damals hatte es stark geregnet.
Der kleine Fluss Glems trat über die Ufer und überschwemmte viele Teile der Orts-Mitte.
Auch das Rathaus, die Musikschule und Bibliothek standen unter Wasser.
Das soll nicht noch einmal passieren.
Deshalb baut man unter der Erde, neben der Glems ein großes Becken:
Das Regen-Überlauf-Becken.
Wenn es stark regnet, kann das Wasser darein laufen.
Neben der Glems werden zusätzlich Flächen mit Wiese und zum Ausruhen angelegt.
Bei Hoch-Wasser kann der Fluss dann problemlos über sein Ufer treten.

Verkehr:
In Schwieberdingen kann man sich Elektro-Autos ausleihen
Es gibt eine „Pedelec-Station“ am Bahnhof.
Dort kann man sich Fahrräder mit Elektro-Antrieb (Pedelecs) ausleihen. Es gibt dort 10 Stück.

Arbeiten:
Man möchte ein neues Gewerbe-Gebiet schaffen.
Wo neue Firmen bauen können
oder Schwieberdinger Firmen sich vergrößern können.
Das alles gehört zur Entwicklungsoffensive Schwieberdingen