Schwieberdingen beim Stadtradeln mit 89.000 Kilometern auf Platz 1 vom Landkreis

Die drei besten Schwieberdinger Stadtradel-Teams prämiert 
Bürgermeister überreicht Gewinne auf dem Musikfest

Projektfoto Regionaler Gewerbeschwerpunkt
Sieger vom Stadtradeln

Am Samstag, 20. Juli  prämierte Bürgermeister Nico Lauxmann die drei besten Stadtradel-Mannschaften von insgesamt 24 auf dem Musikfest.
Insgesamt haben 267 Schwieberdinger Radler (im Vorjahr 190)  in den vergangenen drei Wochen (1. bis 21. Juli) 89.147 Kilometer auf ihrem Drahtesel zurückgelegt.
Team Bosch mit 132 Radlern (Vorjahr: 41 Radler) erradelten davon 47.535 Kilometer (Vorjahr: 12.283 km). Platz 2 belegte das Team TSV-Radler mit 57 aktiv Radelnden (Vorjahr: 24) und 22.851 Kilometern (Vorjahr: 7.148 km) gefolgt vom Team Georgskirche mit 22 Radlern und 5.461 Kilometern. Im letzten Jahr belegten die TSV Faustbiker  mit 6.718 Kilometern Platz 3.
Als Dank erhielten die drei Bestplatzierten jeweils einen Verzehr-Gutschein des örtlichen Einzelhandels.
Seitdem Schwieberdingen sich im letzten Jahr erstmalig am Stadtradeln beteiligt hatte, ist das Stadtradel-Fieber bei den aktiv Radelnden ausgebrochen. Man wollte nicht nur die Vorjahresergebnisse toppen, sondern die Radel-Spitze im Landkreis erobern. Das Ziel wurde erreicht: Mit 89.147 Kilometern hat sich Schwieberdingen vor Steinheim an der Murr  (65.144 km) und Freiberg am Neckar (67.754 km) an erster Stelle platziert (die Ergebnisse werden auf Kilometer pro Einwohner berechnet). Selbst im Landkreis haben sich von den erradelten Kilometern Team Bosch an zweiter Stelle und die TSV Radler an dritter Stelle platziert.
Seinen Dank richtete Bürgermeister Nico Lauxmann an alle teilnehmenden Radler und  Mannschaften sowie an die TSV-Rad-Gruppenleiter für das kostenlose Angebot der geführten Radtouren im Stadtradel-Zeitraum. Ebenso dankte er dem Musikverein für die Prämierung auf dem Musikfest. Die Teilnehmer der drei Gewinnermannschaften lud er außerdem an diesem Abend noch auf ein „Radler“ (Freigetränk) im Festzelt ein.
Besonders freute sich Bürgermeister Nico Lauxmann, dass sich das Stadtradeln im zweiten Jahr der Schwieberdinger Beteiligung bei den Radlern so etabliert habe und, dass Radler aus den anderen Teilnehmerkommunen eine Sternfahrt nach Schwieberdingen aufs Schapfenfest mitgemacht haben und sich als Stadtradel-Gruppe am Schwieberdinger Festumzug beteiligten.
Fürs nächste Jahr erhoffen sich die Radler nicht nur ihren ersten Platz im Landkreis zu verteidigen, sondern ebenso noch mehr Mitstreiter fürs Radfahren zu gewinnen. Insgesamt haben sich elf Kommunen aus dem Landkreis Ludwigsburg am Stadtradeln beteiligt und dabei  751.206 Kilometer erradelt. Danke fürs Mitmachen!