Schwieberdinger Logo

Überprüfung und Fortschreibung des Lärmaktionsplanes der Gemeinde

Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Gemeinde Schwieberdingen ist gemäß § 47e Abs. 1 des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) i.V.m. § 8 Abs. 5 der Immissionsschutz-Zuständigkeitsverordnung für Baden-Württemberg (BImSchZuVO) zuständig für die Aufstellung eines Lärmaktionsplanes in ihrem Gebiet. Sie hat hierzu bereits einen vereinfachten Lärmaktionsplan erstellt, welcher am 24.01.2018 im Gremium beschlossen wurde.
Am 24.06.2020 hat der Gemeinderat der Gemeinde Schwieberdingen die Überprüfung des Lärmaktionsplanes beschlossen. Der Gemeinderat hat der Durchführung der Beteiligung der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 47d Bundesimmissionsschutzgesetz zugestimmt.
Die Überprüfung des bestehenden Lärmaktionsplans der Gemeinde Schwieberdingen hat ergeben, dass eine Überarbeitung des bestehenden Plans nicht notwendig ist. Daher wird das Ergebnis der Überprüfung dokumentiert und als Fortschreibung des bestehenden Plans per Musterbericht erneut öffentlich ausgelegt.
Der Entwurf des fortgeschriebenen Lärmaktionsplans (Musterplanbericht) liegt in der Zeit vom 20.07.2020 bis einschließlich 21.08.2020 im Rathaus der Gemeinde Schwieberdingen, Schloßhof 1, Bauverwaltung 1. OG, öffentlich aus. Jedermann kann die Unterlagen während der Dauer der Auslegung nach vorheriger Terminabsprache (07150/305-147, 07150/305-148) zu den allgemeinen Öffnungszeiten einsehen und über den Inhalt Auskunft verlangen. Es besteht Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung. Unterlagen (720,9 KiB) zum Einsehen.
Stellungnahmen und Anregungen zu den ausgelegten Unterlagen können bis einschließlich 21.08.2020 schriftlich vorgebracht werden.
 
Schwieberdingen, den 09. Juli 2020
gezeichnet
Nico Lauxmann, Bürgermeister