Aktuelle Mitteilungen

Mitteilungen als RSS-Feed abonnieren.

Fotowettbewerb zum Stadtradeln
Foto: Landratsamt Ludwigsburg
Meldung vom 13. April 2022

Stadtradeln Fotoaktion

Unterstützen Sie uns vom 1. - 21. Juli 2022 radelnd! Vom 1. - 21. Juli heißt es wieder ab aufs Rad und in die Pedale treten. Im Landkreis Ludwigsburg startet das Stadtradeln. Wir möchten alle animieren, auch in diesem Jahr wieder mitzumachen und Kilometer für Schwieberdingen zu sammeln. Eine besondere Aktion steigert  die Attraktivität des Wettbewerbes: Wer sechs oder mehr teilnehmende Kommunen im Landkreis besucht und dies mit Fotos dokumentiert, kann an einer Verlosung teilnehmen. In vielen der teilnehmenden Städte und Gemeinden hängen an prominenten Orten Stadtradeln-Banner. Wer mindestens sechs davon findet und ein Selfie schießt, sichert sich die Chance auf einen von fünf 50-Euro-Gutscheinen eines lokalen Fahrradhändlers. Diese Städte und Gemeinden sind dabei: Asperg, Benningen, Bietigheim-Bissingen, Bönnigheim, Ditzingen, Eberdingen, Erdmannhausen, Freudental, Gemmrigheim, Gerlingen, Großbottwar, Korntal-Münchingen, Löchgau, Ludwigsburg, Marbach, Markgröningen, Möglingen, Murr, Oberriexingen, Oberstenfeld, Remseck, Sachsenheim, Schwieberdingen , Sersheim, Steinheim, Tamm und Walheim. Eine Karte mit allen Bannerstandorten sowie Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung finden Interessierte unter www.landkreis-ludwigsburg.de/radverkehr Stadtradeln. Karte mit allen Bannerstandorten im Detail
Märchenerzählerin Stefanie Keller
Märchenwanderung mit Märchenerzählerin Stefanie Keller
Meldung vom 07. Mai 2022

Märchenwanderung

SONNTAG, 10.07. | 14:00 – 16:00 UHR
Märchenwanderung durch Schwieberdingen“ - Veranstaltung für die ganze Familie

Eine Gemeinde ist voller Geschichte, aber auch voller Geschichten. Lasst Euch an diesem Nachmittag auf eine phantasievolle Märchenwanderug durch Schwieberdingen ein. An besinderen Orten erzählt die Märchenerzählerin Stefanie Keller, Märchen, die sich genau dort zugetragen hätten können. Sie erzählt vom Hirsch aus dem Hirschgarten, der Flussmutter in der Glems und noch so manch andere schöne Märchen.
Dauer: ca. 2 Stunden
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
Treffpunkt: Vor dem Rathaus
Kosten: Erwachsene 1 €, Kinder 1 € (der Betrag wird direkt bei der Veranstaltung eingesammelt, bringen Sie den Betrag bitte passend mit)
Nur mit Voranmeldung unter: Email: k.stangl@schwieberdingen.de, Tel. 07150 305 -113
Die Teilnahme ist auf 50 Personen begrenzt
Informationen unter www.wortzauber.org
Rückfragen unter: 0152-54136830

FÜR DIE GANZE FAMILIE  | EINTRITT 1 € PRO PERSON  |  NUR MIT VORHERIGER ANMELDUNG

Einladung zur Ausstellung die Glems
Meldung vom 20. April 2022

Die Glems

Die Glems - von der Quelle bis zur Mündung
Sonderausstellung bis 18.12.2022
Ortsmuseum Im alten Pfarrhaus, Eugen-Herrmann-Str. 5, Schwieberdingen

Die neue Ausstellung des Heimat- und Kulturkreises in Kooperation mit der Gemeinde möchte unser Flüsschen mehr in das Bewusstsein der Menschen rücken. Die Entstehung der Landschaft, die Schönheit der Natur, die Nutzung durch die Menschen. Aber auch auf die Gefährdungen hinweisen.

Beim Besuch der Ausstellung tragen Sie bitte einen Mund-Nasenschutz.

DES DUO Kabarettisten
DES DUO: KLAUT - 17.09.2022, 20:00 Uhr Bürgerhaus Schwieberdingen
Meldung vom 08. April 2022

DES DUO

„KLAUT" 17.09.2022, 20:00 Bürgerhaus Schwieberdingen

Das 2-Mann-Kompetenzzentrum für akustischen schwäbischen Pop führt bekannte Titel zurück zu den Wurzeln und zeigt dabei alle Facetten der schwäbischen Welt im Allgemeinen und des Schwaben im Besonderen.
Ganz akustisch, nur mit Gesang und Klavier – aber mit viel guter Laune und Humor.
Immer wieder musste sich das Zwei-Mann-Kompetenzzentrum für akustischen schwäbischen Pop bei ihrem ersten Programm „Krautfunding“ anhören, dass sie berühmte englische und deutsche Titel covern und mit schwäbischen Texten versehen würden. In ihrem zweiten Programm entschlossen sie sich jetzt mit diesen Fake News Schluss zu machen.
Sie erzählen die ganze bittere Geschichte, wie ihnen all ihre schwäbischen Originale geKLAUT wurden, welche von anderen zu den großen Hits gemacht wurden, die dann jeder kannte. Und das oft in englischer Sprache, die schönen schwäbischen Texte gerieten in Vergessenheit. Doch mit „KLAUT“ bringt DesDuo diese wieder in der schwäbischen Urform auf die Bühne.
Sie erzählen von Situationen, wie sie der Schwabe erlebt. Immer noch klischeefrei, mit Lachgarantie und ursprünglich, wie dem Schwaben die „Gosch so gwachse isch“. Es sind die Dinge des Alltags, sei es die Verkehrsproblematik oder des Schwabens liebste Gerichte. Natürlich ist ihnen auch klar, dass der Genitiv im vorigen Satz dem Schwaben nie über die Lippen käme.
Eine verblüffende Reise zu den Wurzeln der größten Hits aller Zeiten Doch über allem steht die Liebe zum Dialekt und den Menschen im Schwabenland..

Bürgerhaus, Bahnhofstr. 14
VVK: Rathaus, Bibliothek, https://www.leoticket.de/veranstaltungen/id/staette/86
EINTRITT 10 € | ERMÄSSIGT 8 € | Abendkasse 12 €

4 Kabarettisten
Herr Diebold ond Kollega: Kabarett 24.09.2022 - 20:00 Uhr Bürgerhaus Schwieberdingen
Meldung vom 08. April 2022

Herr Diebold ond Kollega

Sie hatten so viel vor: Europatournee, Oscarverleihung, Weltfrieden und Klima retten, Audienzen beim Papst, Hansi Flick und Königin Elisabeth, aber vor allem schwäbische Mugge machen. Und dann kommt da so ein klitzekleines Virus-Teufelchen und sagt „Noi“.
Herr Diebold ond Kollega, das „kloine schwäbische Orkschderle“ von der Ostalb, stehen in den Startlöchern und scharren mit den nicht vorhandenen Hufen. Die Instrumente sind poliert und gestimmt, und jetzt sind sie wieder da:
Der Diebold und seine Edelmucker lassen ihren schwäbischen Unsinn in bekannten Melodien endlich wieder live auf Fans, Freunde und die gesamte schwäbische Bevölkerung los.
Die geballte Ladung vom Broide-Nudla-Schwäbisch. Neben dem Best Of aus der inzwischen über zehnjährigen Bandgeschichte haben die Schwabenmugger auch immer Neues, Überraschendes und Hinter-, Fein- und gelegentlich auch Unsinniges im Repertoire.

Samstag, 24.09 2022, 20:00 Uhr
Bürgerhaus, Bahnhofstr. 14
EINTRITT 10 €  | ERMÄSSIGT 8 € | ABENDKASSE 12€
Vorverkauf: www.leoticket.de, Rathaus, Bibliothek

Schienen
Meldung vom 20. April 2022

Stadtbahn

Zweckverband Stadtbahn im Landkreis Ludwigsburg Im Landkreis Ludwigsburg soll ein Stadtbahnsystem in und um Ludwigsburg aufgebaut werden - mit Streckenästen ins Umland bis nach Markgröningen und Schwieberdingen bzw. nach Pattonville und Remseck-Aldingen. Das kreisweit größte Schieneninfrastrukturprojekt wird dabei einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten, als attraktive Alternative zum Auto. Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie auf der Homepage des Landkreises.
Ansicht Startseite der Gemeindehomepage
Meldung vom 01. Juni 2022

Zutrittsregelung im Rathaus mit Terminvereinbarung

Aufgrund der Corona-Pandemie war der Zutritt zum Rathaus nur nach vorhergehender Terminvereinbarung möglich. Durch die Bündelung der Termine konnten so die Wartezeiten verkürzt und das Hygienekonzept idealtypisch umgesetzt werden.
Angesichts der bislang gesammelten positiven Erfahrungswerte möchten wir an dieser bewährten Methode festhalten, zumal sie für die Bürgerinnen und Bürger eine hohe Planungssicherheit hinsichtlich des Termins bietet und unnötige Wartezeiten verringert. Dadurch erhöht sich auch die Service Qualität, da Sachverhalte zeitnah und strukturiert abgearbeitet werden können.Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten direkt an die jeweils zuständigen Mitarbeitenden. Die Terminvergabe erfolgt daraufhin individuell und orientiert sich grundsätzlich an den Regelöffnungszeiten des Rathauses.Für Anliegen im Einwohnermeldeamt besteht dabei zusätzlich auch die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung.  Bitte beachten Sie: Wir empfehlen beim Besuch des Rathauses weiterhin, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.