Corona-Infektionen im Kleeblatt

Kleeblatt Pflegeheim Stuttgarter Straße

Im Kleeblatt-Pflegeheim, Stuttgarter Straße sind Corona-Infektionen ausgebrochen. Von den insgesamt 23 Bewohnerinnen und Bewohnern wurden elf positiv auf das Corona Virus getestet. Bei den 29 Mitarbeitenden haben sich nach aktuellem Stand drei Kolleginnen infiziert.Alle infizierten Bewohnerinnen und Bewohner sind geimpft, die Mehrzahl bereits geboostert. Den aktuellen Infektionen vorausgegangen war eine positiv getestete Mitarbeiterin. Ob die Infektionskette allerdings dadurch ausgelöst wurde oder über Angehörige bzw. Besucher ins Pflegeheim kam, kann nicht 100 %ig nachvollzogen werden. Dank dem Engagement von Herrn Dr. Hezel konnte zeitnah eine umfängliche PCR-Testung durchgeführt werden. Bei allen Fällen handelt es sich vermutlich um die Omikron-Variante.In Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Ludwigsburg wurde für das gesamte Pflegeheim eine Quarantäne, ein Besuchsverbot und eine Ausgangssperre für die Bewohner angeordnet. Vor Ort wurden alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um die Bewohner und Mitarbeiter vor einer weiteren Ausbreitung des Corona Virus zu schützen. Die Angehörigen wurden entsprechend informiert. Noch am Wochenende erfolgte die Absprache zwischen dem Geschäftsführer der Kleeblatt Pflegeheime gGmbH, Stefan Ebert, und dem Bürgermeister der Gemeinde Schwieberdingen, Nico Lauxmann: „Wir sind sehr dankbar über die umgehende Information und die Einschätzung der Lage in unserem Kleeblatt Pflegeheim. Unser Kleeblatt Pflegeheim hat die vollste Unterstützung.“Personelle Unterstützung gab es dann am Wochenende auch prompt durch den DRK Ortsverband. „Wir freuen uns über die kurzfristige tatkräftige Unterstützung des DRK Ortsverbands und der Gemeinde.“ so der Kleeblatt Geschäftsführer, „Ein großer Dank gilt aber vor allem unseren Mitarbeitenden vor Ort in dieser nicht einfachen Situation. Was hier manche Kolleginnen leisten ist bemerkenswert!“Die nicht-infizierten Bewohnerinnen und Bewohnern wurden von den Infizierten getrennt und werden weiterhin mit Antigen-Schnelltests überprüft. Am heutigen Montag wurden nun zwei weitere Bewohner positiv getestet, das Ergebnis des sofort durchgeführten PCR-Tests liegt noch nicht vor.Aktuell geht es den meisten Bewohnerinnen und Bewohnern den Umständen entsprechend gut. Eine Bewohnerin fühlt sich schwach und ein weiterer Bewohner hat Temperatur entwickelt.Die Bewohner im Kleeblatt Wohnen wurden ebenfalls über die Situation im Haus informiert. Das Pflegeheim steht bis auf Weiteres als Schutzmaßnahme unter Quarantäne. Der Zutritt für Besucher und andere Externe ist weiterhin nicht erlaubt. Die weiteren Maßnahmen erfolgen in enger Abstimmung zwischen dem Gesundheitsamt, dem Bürgermeisteramt Schwieberdingen und dem Kleeblatt Corona-Krisenstab.