Festhalle für Impfungen reserviert

Logo Gemeinde

Turn- und Festhalle bis auf Weiteres für Impfungen der Schwieberdinger Arztpraxen reserviert
 
Für die durchgeführte Impfaktion für unsere ältere Generation ab 80 Jahren sowie für impfberechtigte Personen in unserer Turn- und Festhalle waren umfangreiche Aufbauten und Installationen wie beispielsweise Impfstraße oder ein WLAN Netz notwendig. Diese Aufbauten bleiben bis auf Weiteres in der Halle bestehen und wurden zur Benutzung den Praxen in Schwieberdingen angeboten, die Impfungen aufgrund des vorhandenen Coronavirus vornehmen.
 
Mit zunehmenden Impfungen kommen die Schwieberdinger Praxen räumlich an ihre Kapazitäten. Deshalb erfolgte ein Angebot von Bürgermeister Lauxmann in Absprache mit den Praxen die vorhandene Infrastruktur zu nutzen. Die Kommunikation mit den Impflingen und dem konkreten Ort wird von den Praxen direkt übernommen. Ebenso erfolgt am 27.05.2021 die Zweitimpfung bezüglich von den ab 80-jährigen Seniorinnen und Senioren, dazu sind die Aufbauten ebenso notwendig.  
 
„Jede Impfung ist wichtig, um insgesamt unseren Alltag zurückzubekommen, nach dem wir uns so sehr sehnen. Deshalb freue ich mich, mit der zur Verfügungstellung der Turn- und Festhalle und der Impfstraßen die Ärzte vor Ort bei ihrer wichtigen und lebensnotwendigen Arbeit unterstützen zu können. Ebenso haben wir eine enge Kooperation in dieser schwierigen Zeit mit den Arztpraxen aufbauen können – für diese vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit ein herzliches Dankeschön“, so Bürgermeister Lauxmann.