Mobil im Alter - dank Senioren-Mobil

Eine feste Instanz – das Senioren-Mobil ist seit seiner Einführung im Januar 2016 für viele ab 65-Jährige nicht mehr wegdenkbar. Sie nutzen die Fahrten für regelmäßige Arztbesuche und Einkäufe. Für 2,50 Euro für Hin- und Rückfahrt können Senioren diesen innerörtlichen Service nutzen, bezahlt wird beim Fahrer. Jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 9:30 Uhr und 14:00 Uhr stellt das Unternehmen von Stella Nikolopoulou dafür ein Fahrzeug nebst Fahrer bereit. Die Gemeinde bezuschusst diese kostengünstigen Fahrten. Dabei können Fahrten von Haustür zu Haustür erledigt werden.

Auto vom Senioren-Mobil


Die Gemeinde bezuschusst das Projekt, um älteren, nicht mehr ganz mobilen Menschen ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen!       






So fordern Sie das Senioren-Mobil an

Fahrtage: dienstags und donnerstags 09:30-14:00 Uhr
Ansprechpartnerin:
Stella Nikolopoulou
Telefonische Anmeldung
07150 / 33131
Kosten: 2,50€  für Hin- und Rückfahrt
 
Karten sind beim Fahrer oder im Rathaus erhältlich.

Flyer Senioren-Mobil

Hier finden Sie den Flyer Senioren-Mobil (268,3 KiB)