Pressemitteilung

Verkehrsführung bezüglich Grunderneuerung der Stuttgarter Straße 

Seit fünf Tagen hat die Baustelle zur Grunderneuerung der Stuttgarter Straße begonnen. Die Stuttgarter Straße wird auf einer Länge von 1,2 km zwischen dem Kreisverkehr der östlichen Ortseinfahrt und der Glems-Brücke erneuert werden.

Im laufenden 1. Bauabschnitt ist die Ortsmitte gesperrt, die Umleitungsstrecke über die Hermann-Essig-Straße und die Bahnhofstraße sind aktiv.   

Zielsetzung der beschlossenen Verkehrsführung ist, den Durchfahrtsverkehr durch eine überörtliche Verkehrslenkung während der Bauphase möglichst aus dem Ort herauszuhalten. Nach den ersten Tagen der Baustelle und nun vorliegenden Erfahrungswerten wird bezüglich der innerörtlichen Beschilderung nachjustiert.  

Die Gemeindeverwaltung bittet die Autofahrer die geltenden Verkehrsregeln sowie die Umleitungsstrecken zu beachten. Ebenso bitten wir um Einhaltung der Geschwindigkeitsvorgaben, das Respektieren der Anliegerstraßen (u.a. Gartenstraße, Hirschstraße, Holdergasse, Schulberg u.w.) sowie der vorliegenden Vollsperrung innerhalb der Ortsmitte auf Höhe der laufenden Baumaßnahmen.  

Die Einhaltung der geltenden Umleitungsstrecken sowie der Verkehrsregeln erleichtert ein zügiges Vorankommen bezüglich der Baumaßnahme und führt insgesamt zu einem geordneten und sicheren Verkehrsfluss in unserer Gemeinde. 

Für Ihr Verständnis herzlichen Dank.