Grunderneuerung der Stuttgarter Straße

Sanierung beginnt!

Die Stuttgarter Straße wird auf einer Länge von 1,2 km zwischen dem Kreisverkehr der östlichen Ortseinfahrt und der Glemsbrücke erneuert. Neben der Grunderneuerung der Straße, soll auch die Versorgungs- und Entsorgungsinfrastruktur neugeordnet und die städtebauliche Umgebung deutlich aufgewertet werden. Die Baukosten belaufen sich auf 8,9 Mio. Euro. Am 31.07.2017 beginnen die Bauarbeiten  und enden voraussichtlich im Sommer 2019. Die Baustelle wird für alle zur Belastungsprobe – insbesondere für Gewerbetreibende und Anwohner. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit für ein schöneres und sicheres Schwieberdingen.

Newletter "Stuttgarter Straße" abonnieren

Wir halten Sie mit unserem Newsletter auf dem neuesten Stand.


E-Mail-Adresse *
 
Gewünschte Aktion  Anmelden
 Abmelden
 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.

Pläne, Berichte und Präsentationen

- Übersichtsplan (2,146 MiB)Bauabschnitte, Stand 21.02.2017

- Bericht von der Infoveranstaltung zur Sanierung der Stuttgarter Straße am 30.03.2017. (127,8 KiB)

- Gesamtpräsentation der Infoveranstaltung zur Sanierung der Stuttgarter Straße am 30.03.2017 (17,801 MiB)

 - HIER können Sie die Gesamtpräsentation "Grunderneuerung und Gestaltung Stuttgarter Straße / Schwieberdingen" vom 12.07.2016 anklicken (1,843 MiB)

- Verkehrserhebung 2015 - finden Sie HIER. (275,9 KiB)

- Pressemitteilung zur Infoveranstaltung am 12.07.2016 - bitte HIER anklicken (281,4 KiB)

- Dokumentation der Infoveranstaltung am 12.07.2016 - finden Sie HIER. (939,8 KiB)

- Präsentation Informationsveranstaltung 30.03.2017 - bitte HIER anklicken (17,801 MiB)

- Protokoll der Info-Veranstaltung vom 30.03.2017 (434,1 KiB)

- Fragen und Antworten der Info-Veranstaltung vom 30.03.2017 (310,4 KiB)

- Pressemitteilung (8,8 KiB) zur Umleitung der Stuttgarter Straße - Gemeinde nimmt Sorgen der Eltern ernst vom 13.06.2017.

- Der neue Schulwegplan während der Bauphase.

Veröffentlichung (616,7 KiB) zur Grunderneuerung der Stuttgarter Straße KW 28, Mitteilungsblatt

Veröffentlichung (326,4 KiB) zur Grunderneuerung der Stuttgarter Straße KW 31, Mitteilungsblatt

Veröffentlichung (183 KiB) zur Grunderneuerung der Stuttgarter Straße KW 32, Mitteilungsblatt

Veröffentlichung (155,3 KiB) zur Grunderneuerung der Stuttgarter Straße KW 33, Mitteilungsblatt

Geänderte Bus-Fahrpläne aufgrund der Sanierung

Fahrplan Bus 501 (755,1 KiB)

Fahrplan Bus 502 (29,3 KiB)

Fahrplan Bus 503 (100,2 KiB)

Fahrplan Bus 504 (97,6 KiB)

Fahrplan Bus 531 (9,6 KiB)

Fahrplan Bus 531 (21,6 KiB) beide

Fahrplan Bus 534 (24,7 KiB)

Aktuelle Umleitungen und Parkmöglichkeiten während der Bauphase

Verkehrslenkung 1. Bauabschnitt:
Die innerörtliche Umleitung des Personenverkehrs erfolgt über die Hermann-Essig-Straße und die Bahnhofstraße.
      Zusätzlich erfolgt eine Teilumleitungsstrecke über eine Behelfsbrücke von der Bahnhofstraße in Richtung
      Turn - und Festhalle.
      In allen vom  Umleitungsverkehr betroffenen Straßen gibt es ein absolutes Haltverbot während der Bauphase.
Zwischen Glemsbrücke und der Ludwigsburger Straße wird es bis voraussichtlich Mai 2018 keinen Busverkehr im
      Baustellenbereich geben. Die Haltestelle "Glemstal" wird nicht angefahren. Die Haltestelle "Mitte" wird in den Bereich
      Gerberstraße/Stuttgarter Straße (je nach Fahrtrichtung) verlegt.
Der Durchfahrtsverkehr soll durch eine überörtliche Verkehrslenkung während der Bauphase möglichst aus dem Ort
      herausgehalten werden.

Parksituation während der Sanierung der Stuttgarter Straße (Bauabschnitt 1)
Der erste Bauabschnitt (von der Kreuzung Schulberg/ Bahnhofstraße/ Stuttgarter Straße bis Einmündung Ludwigsburger Straße) beginnt am 31.07.2017 und endet voraussichtlich im Januar 2018. In dieser Zeit ist das Parken entlang der Stuttgarter Straße nicht möglich. Alle anderen Parkplätze sind weiterhin zugänglich. Wir bitten daher alle Anwohner private Stell- und Garagenplätze zu nutzen. Darüber hinaus besteht weiterhin die Möglichkeit an folgenden Parkplätzen zu parken:
 
Walker- und Christofstraße Parkplatz -
NEU: Eine Durchfahrtsmöglichkeit zwischen beiden Parkplätzen wurde geschaffen
Parkplätze beim Spielwarengeschäft Hettrich
Zehntscheuer
Turn- und Festhalle (ohne Zeitbeschränkung)
TG Rathaus
Rathaus Parkplatz
Parkplatz an der Bibliothek/Bürgerhaus (ohne Zeitbeschränkung)
Hintere Gasse
NEU Mitarbeiterparkplatz Rathaus

Montags bis freitags stehen von 16:00 – 07:00 Uhr die Mitarbeiterparkplätze von den Rathausbediensteten zur Verfügung
Ab samstags 12:00 Uhr stehen die Parkplätze bis montags 07:00 Uhr zur Verfügung
 
Da auf diesen Parkplätzen eine Zeitbeschränkung ausgewiesen ist, besteht für die Anwohner und Gewerbetreibenden der Stuttgarter Straße im Bauabschnitt 1 die Möglichkeit im Rathaus Zimmer Nr. 7 einen Parkausweis zu erhalten. Dieser ermöglicht das unbeschränkte Parken auf den vorgenannten Flächen. Um dies kontrollieren zu können, bitte wir Sie den Parkausweis gut sichtbar im Fahrzeug auszulegen.
 Mit dem vorhandenen neuen Angeboten versuchen wir während der Bauphase Stellplätze zur Verfügung zu stellen. Wir können aber nicht garantieren, dass diese immer ausreichend sind. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.
 Für die Hermann-Essig-Straße konnten zusätzliche Parkräume geschaffen werden. Diese befinden sich im Einmündungsbereich der Stuttgarter Straße/Hermann-Essig-Straße mit 15 Stellplätzen und in der Hermann-Essig-Straße im Bereich der Hausnummer 55-57 mit 34 Stellplätzen.
Diese Parkflächen stehen nur den angeschriebenen Anwohnern mit Parkausweis zur Verfügung.

Aktuelles von der Baustelle

Pressemitteilung (196,9 KiB) Appell an Autofahrer

bisheriger Bauzeitenplan

bis Sept. 2015
Start Planerauswahlverfahren

2016
Februar 2016:
Vergabeentscheidung Gemeinderat / Beauftragung Büro Rauschmaier Ingenieure
März bis Juni 2016:
Grundlagenermittlung / Vorplanung
12. Juli 2016:
Öffentliche Informationsveranstaltung
20. Juli 2016:
Vorstellung im Gemeinderat
Juli bis Oktober 2016:
Entwurfsplanung
30. November 2016:
Baubeschluss im Gemeinderat
Dezember 2016 bis April 2017:
Ausführungsplanung

2017
bis April 2017:
Ausführungsplanung
30. März 2017:
Informationsveranstaltung Bauphasen/Verkehrsführung
05. April 2017:
Bemusterung und Beschlussfassung im Ausschuss Umwelt und Teechnik
März bis Juni 2017:
Ausschreibung
28. Juni 2017:
Vergabeentscheidung im Gemeinderat
31. Juli 2017:
Spatenstich und Baubeginn

Partner

Projektsteuerer ist die Firma Drees & Sommer aus Stuttgart. Für die Planung der Ortsdurchfahrt ist das Ingenieurbüro Rauschmaier Ingenieure aus Bietigheim-Bissingen zuständig. Für die Kommunikation ist das Büro Dialog Basis verantwortlich, die Hauptbaumaßnahme führt die Firma Lukas Gläser aus Großaspach durch.

TERMINE

Aktionen des Einzelhandels: Gewinnspielaktion des Gewerbes zum Mitmachen - Schwieberdinger Bauplan​

Speziell über den Zeitraum der Sanierungsphase der Stuttgarter Straße hat sich unser Einzelhandel einiges an Aktionen überlegt. Mit der Baustelle gibt es in ausgewählten Geschäften eine Gewinnspielaktion. Wie es genau funktioniert erfahren Sie HIER (134,7 KiB)

Geschäfte wie gewohnt geöffnet

Trotz der Baustelle in der Ortsmitte sind die dort ansässigen Geschäfte wie gewohnt geöffnet und zu jeder Zeit für Kunden und Lieferanten zugänglich. Nehmen Sie daher weiterhin die Vorteile der wohnortnahen Versorgung wahr, lassen Sie sich überraschen, mit welchen zusätzlichen Dienstleistungen, Angeboten und Ideen die Geschäfte Ihnen die Baustellenzeit angenehmer machen möchten.
Bleiben Sie dem Gewerbe vor Ort treue Kunden.

Kontakt

Für weitere Fragen steht Ihnen das Planungsteam per E-Mail unter stuttgarter-strasse@schwieberdingen.de zur Verfügung.
Tel. während der Öffnungszeiten des Rathauses: 07150 305-0